Anmeldeformular für Resurrection

Allgemeine Angaben

*   *  
*   *  
*   *  
*   *  
Geburtsdatum*  

Ich bringe mit

Melee Setups
Brawl Setups
Project M Setups
Fernseher

Events

Melee Singles Melee Teams
Brawl Singles  Brawl Teams
Project M

ATB

§1: Allgemeine Bestimmungen

a) Die Veranstaltung eines Konsolenturniers dient einem gemeinnützigen Zweck und ist nicht gewinnorientiert. Das Erheben von Teilnahmebeiträgen dient der reinen Kostendeckung.
b) Geldliche Überschüsse aus der Veranstaltung kommen der Vorbereitung, Organisation und Abhaltung weiterer ähnlicher Veranstaltungen zu Gute.
c) Der Veranstalter behält sich bei Nichteinhaltung des Regelwerkes und den Bestimmungen zumindest den Ausschluss des Betreffenden von weiteren Veranstaltungen vor.

§2: Voraussetzungen zur Teilnahme an der Veranstaltung

a) Jeder Teilnehmer muss das Alter von 14 Jahren erreicht haben. Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, müssen eine Übertragung der Aufsichtspflicht und eine Kopie des Personalausweises einer der Erziehungsberechtigten vorlegen. Der bereitgestellte Vordruck muss vollständig von einem Erziehungsberechtigten gelesen uns ausgefüllt werden. Sie ist bei Minderjährigen von absoluter Notwendigkeit und berechtigt mit einer Aufsichtsperson den Besuch der Veranstaltung.
b) Jeder Teilnehmer kann sich zu Beginn der Veranstaltung ausweisen. Sollte eine Person nicht nachweisbar 18 Jahre alt sein und auch keine Übertragung der Aufsichtspflicht besitzen, erhält sie keinen Zutritt zur Veranstaltung.
c) Jeder Teilnehmer hat den nötigen, bekanntgegebenen Teilnahmebeitrag geleistet oder bringt diesen in Bar zur Veranstaltung mit.
d) Jeder Teilnehmer bringt einen Controller mit, um an den Turnieren teilnehmen zu können.
e) Den Anweisungen der Veranstalter ist ausnahmslos Folge zu leisten.
f) Jeder Teilnehmer erkennt sonstige separat angekündigte Bestimmungen zur Veranstaltung an.

§3: Bestimmungen während der Veranstaltung

a) Jeder Teilnehmer verpflichtet sich die allgemeinen guten Sitten anzuerkennen. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor zu jeder Zeit einen Teilnehmer bei unsittlichem Verhalten auszuschließen ohne ihm sein Geld zurückzuerstatten.
b) Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, keinen gesetzeswidrigen Aktivitäten im Rahmen der Veranstaltung nachzugehen. Besonders hervorgehoben werden hier: Diebstahl, Sachbeschädigung und Verstöße gegen das Rauschmittel-, sowie Jugendschutzgesetz.
c) Die Abgabe von Alkohol an Minderjährige ist strengstens untersagt. Der Konsum von Drogen jeglicher Art ist untersagt. In den Räumlichkeiten der Veranstaltung herrscht Rauchverbot.
d) Dem Teilnehmer ist es untersagt, den Betrieb der Veranstaltung mutwillig zu stören. Dies gilt insbesondere für das Stromnetz sowie Beeinträchtigung anderer Spieler während der Turnierspiele.
e) Der Veranstalter verpflichtet sich zur Gewährleistung eines sorgfältigen Turnierablaufes, sowie von Sitzplätzen, Strom etc. als Gegenleistung für den Teilnahmebeitrag.
f) Der Veranstalter erhält über den Zeitraum des Turnieres die Befugnis, über die für den Turnierbetrieb zur Verfügung gestellten Konsolen sowie Fernseher zu bestimmen. Dies beinhaltet die Platzierung, Inbetriebnahme und Verwendung für den vorgesehen Turniereinsatz. Der Veranstalter sorgt im Gegenzug dafür, dass zur Verfügung gestellte Geräte nicht beschädigt oder entwendet werden.
g) Der Veranstalter bietet für die Veranstaltung Übernachtung vor Ort oder Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten.
h) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, jegliches entstandene Bild-, Video- und Tonmaterial zu veröffentlichen. Dazu zählt Videomaterial der Spiele, ebenso wie Video- und Fotoaufnahmen von den Teilnehmern.

§4: Turniere und Preisvergabe

a) Jeder Turnierteilnehmer ist verpflichtet, die vor dem Turnier bekanntgegebenen Regeln einzuhalten. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, bei Verstößen die Turnierteilnahmeberechtigung zu widerrufen, ohne bezahlte Turnierpreise zurückzuerstatten.
b) Der genaue Ablauf eines Turniers (Anmeldung, Start des Turniers, Turniersystem) wird für jedes Turnier separat angekündigt.
c) Die Veranstalter verpflichten sich Turniere geordnet und organisiert abzuwickeln und die Preisvergabe nach eindeutiger objektiver Auswertung der Ergebnisse vorzunehmen.

§5: Bestimmung zum Abschluss der Veranstaltung

a) Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, seine Umgebung sauber zu halten und so zu verlassen wie er sie vorgefunden hat.
b) Jeder Teilnehmer haftet unmittelbar, im Zweifelsfall zumindest mittelbar, für durch ihn verursachte Schäden jeglicher Art.
c) Der Veranstalter trägt die Verantwortung für Schäden, mit Ausnahme der unter §5 d angeführten Umstände. Es gibt keine Solidarhaftung für alle Teilnehmer.
d) Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die er nicht hätte verhindern können.

Ich bestätige hiermit die ATB zur Kenntnis genommen zu haben und akzeptiere sie. *
Ich habe zur Kenntnis genommen, dass Minderjährige eine Übertragung der Aufsichtspflicht benötigen um an dem Event teilzunehmen. *

Bitte senden Sie mir Zahlungsinformationen zur Vorkasse per eMail zu.



Mit einem * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.